Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsabschluss

Jeder Auftrag ist nur dann für uns verbindlich, wenn er bestätigt oder Rechnung erteilt wurde.

2. Lieferung

Wir liefern alle Internetaufträge bis 24 Flaschen mit DHL Paket, ab 24 Flaschen wahlweise durch unseren Fahrdienst und erheben lediglich einen Anteil zu den Kosten der örtlichen Zustellung von 9,40 €. Bitte beachten Sie, dass wir zu diesen Konditionen nur innerhalb Deutschlands ausliefern.

3. Qualität

Alle Produkte unterliegen einer zusätzlichen unternehmensinternen Qualitätskontrolle und entsprechen daher den hohen Qualitätsanforderungen unseres Hauses.

4. Zahlung

Unsere Mitarbeiter sind nicht zum Inkasso berechtigt. Rechnungen sind nach Erhalt der Ware sofort ohne Abzug fällig. Ihre Zahlungen erbitten wir auf eines unserer angegebenen Bankkonten unter Angabe Ihrer Kundennummer. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit das der Rechnung beigelegte Einzahlungsformular. Ihre Adresse ist in unserer elektronisch geführten Buchhaltung gespeichert.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Franz Friedrich Prinz von Preussen GmbH.

6. Ersatz bei Ausverkauf

Ist eine Sorte ausverkauft, wird ohne vorherige Ankündigung die als Nachfolgeprodukt vorrätig gehaltene Sorte geliefert, sofern sie in Qualität und Preis gleichwertig ist.

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerruf auszuüben, müssen Sie uns: Wein und Sektkellerei Franz Friedrich Prinz von Preußen GmbH, Oberdorferstr.27-29, 55238 Nierstein Telefon:06133-507382 Fax 06133-507383 E-Mail geil@prinz-von-preussen.net
mittels einer eindeutigen Erklärung(z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir die dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über Ihren Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen wie bisher die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8. Mehrwertsteuer

Es wird die zur Zeit gültige Sekt- und Mehrwertsteuer berechnet.

9. Erreichbarkeit

Außerhalb der Bürozeit (Montag – Donnerstag von 9:00 – 16:00 Uhr und Freitags von 9:00 – 13:00 Uhr) können Sie uns eine Nachricht per email (info@prinz-von-preussen.net) ,auf unserem Anrufbeantworter 06133 507381 oder unter der Faxnummer 06133 507383 hinterlassen.